Unser Ratgeber für Sie:

Endlich einen Job zu haben, ist für viele Menschen die Erlösung. Selbst wenn es nur eine Teilzeitbeschäftigung sein sollte, bedeutet diese für die meisten Menschen dennoch das Gefühl, endlich finanziell für sich sorgen zu können.

So bekommt man einen günstigen Kredit

Dies widerspricht jedoch nicht der Tatsache, dass auch Teilzeitarbeiter immer wieder einen Kredit benötigen, sei es, um sich ein Auto zu kaufen oder einen anderen teuren Wunsch zu erfüllen. Ein Kredit für Teilzeitarbeiter hat jedoch gewissen Fallstricke, die es zu entzerren gilt, um das Darlehen zu bekommen.

Der Kredit für Teilzeitarbeiter und seine Fallstricke

Das Problem bei einem Kredit für Teilzeitarbeiter ist die Bonität. Wer ein solches Darlehen haben möchte, muss eines Tages natürlich auch wieder zurückbezahlen. Dafür ist die Kreditrückzahlungsfähigkeit, die Bonität, maßgeblich und diese hängt wiederum entscheidend von der Höhe der eigenen Einkünfte ab. Teilzeitarbeiter bekommen allerdings auch nur ein Teilzeitgehalt. Aus diesem Grund sind ihre Einkünfte nicht sonderlich hoch, worunter die Bonität leidet. Diese wird errechnet aus der Differenz von Gehalt und den lebensnotwendigen Kosten (Essen, Miete, Unterhalt, andere Kreditraten, etc.). Logischerweise ist der Wert, der übrig bleibt, immer kleiner, je geringer das Gehalt ist.

Der Kredit für Teilzeitarbeiter: Diese Darlehen sind unproblematisch.

Allerdings kann ein Kredit für Teilzeitarbeiter auch unproblematisch funktionieren. Denn es gibt gewissen Darlehen, die nicht auf die Bonität achten, sondern das Einkommen als Berechnungsgrundlage zu Rate ziehen. Der Dispo wird beispielsweise daran berechnet, was monatlich an Geld auf das Konto des Darlehensnehmers fließt. Seine Höchstgrenze beträgt in der Regel 250 Prozent der monatlichen Nettoeinkünfte.

Aber auch Kleinkredite können auf diese Weise noch genommen werden. Für sie ist zwar auch die Kreditrückzahlungsfähigkeit der ausschlaggebende Faktor, aber auch ein Teilzeitarbeiter verdient ja Geld. Kleinere Kredite bis zu einer Höhe von etwa 5000 Euro kann man deshalb in der Regel immer noch bekommen. Jede Bank hat einen Kreditrechner, der einem verrät, wo die Kredithöchstgrenze gemessen an den eigenen Einkünften ist.

Der Kredit für Teilzeitarbeiter: So kann man sich bei größeren Darlehen helfen

Will man jedoch mehr Geld über einen Kredit für Teilzeitarbeiter erhalten, so muss man sich zu helfen wissen. Dies geht in der Regel jedoch recht unproblematisch. So kann man beispielsweise einen Mitschuldner bzw. Mitantragssteller präsentieren, der gemeinsam mit einem das Darlehen aufnehmen möchte. In einem solchen Fall zählt auch seine Bonität. Alternativ kann man sich zudem dafür entscheiden, einen Bürgen zu präsentieren, der für die Rückzahlung des eigenen Darlehens im Notfall geradestehen wird.

Bürgen, insbesondere falls sie dem Finanzinstitut bekannt sein sollten, sind der Schlüssel zu jedem Kredit, falls ihre eigene Bonität gut sein sollte. Ansonsten muss man Sicherheiten vorweisen können. Dazu gehören Immobilien, Fahrzeuge oder auch wertvolle Haushaltsgeräte, doch Banken bevorzugen insgesamt die Variante über einen Mitschuldner oder einen Bürgen.