Benötigen Sie einen Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft? Ihre Kreditsuche passt zum Zeitgeist in Deutschland.

Staatsbürger anderer Nationen strömen in den deutschen Arbeitsmarkt. Kreditbedarf ist oft die logische Folge des Zuzugs aus fernen Ländern.

Globalisierte Welt – Kredit ohne Grenzen?

Wenn Sie einen Blick auf die Flughäfen, den Containerverkehr oder LKWs werfen, dann wird schnell klar. Die internationale Vernetzung wird immer stärker.

Exporte und Importe sind und bleiben Wachstumsmotor. Eigentlich sollte es gar keine Unterschiede zwischen dem Kredit mit deutschem Reisepass/Personalausweis und dem Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft geben.

Als Interessent können Sie ein detailreiches Vergleichsportal nutzen und sehr gute Zinsen bekommen. Nur die Unterlagen für die Identifizierung sind ein bisschen anders.

Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft – Voraussetzungen

Als Kreditsuchender können Sie durchaus mit einem guten Selbstbewusstsein den Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft suchen und finden. Auch wenn so manche, kleine Bankfiliale Vorbehalte dagegen hat und Skepsis entgegenschlagen könnte.

Bei gleichen Voraussetzungen sollte der Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft genau die gleichen Konditionen haben, wie für Deutsche. Das entspricht dem Prinzip der Gleichheit aller Menschen.

Ein Vergleich aus dem Luftverkehr oder dem boomenden Kreuzfahrtgeschäft verdeutlicht dies. Die Preise gelten für alle Reisende, unabhängig von deren Herkunft. Das wäre sonst eine Diskriminierung.

Vielmehr ist neben der Saison- bzw. Reisezeit der Abflughafen oder Seehafen entscheidend für den Preis, den alle bezahlen. Lufthansa, British Airways & Co. nutzen deshalb kein „Staatsbürgerschaft-Feld“ bei der Preisberechnung.

Leider ist es beim Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft anders als beim "Basiskonto für jedermann".  Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung, dass jede Bank mit jedem Kunden ein Kreditvertrag abschließen muss. 

Ansonsten müsste die Bank ja auch bei drohender Überschuldung einspringen. Trotzdem ist es nicht immer überall gleichermaßen leicht, Kredit in der Filiale zu erhalten.

Der Kreditvergleich die bessere Variante. Die Kreditprüfung erfolgt in der Regel durch Computerprogramme.

Niemand hat Vor- oder Nachteile, der Computer vergleicht nur die Fakten.

Ablauf und Ergebnisse einer Kreditanfrage

Wer einen Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft mit sehr gutem Zins bekommen möchten, dann sollten Sie möglichst viele Angebote ansehen. Nutzen Sie einen Finanz-Ratgeber zum Kreditvergleich.

Geben Sie zeitsparend ein Grundgerüst für den Kreditwunsch ein. Nach Eingabe von Nettokreditbetrag, Laufzeit und des Verwendungszwecks erhalten Sie eine Trefferliste.

Diese kann viele große und bekannte Namen aus dem Bank- und Kreditwesen enthalten. Zusätzlich einige mögliche Kreditgeber, die Sie ohne den Vergleich wahrscheinlich nicht so einfach gefunden hätten.

Wie bei anderen Produkten und Dienstleistungen auch sorgt die größere Auswahl unmittelbar für einen Zinsdruck beim Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft.

Zudem ist die Serviceleistung für Sie komplett kostenfrei, der Weg zum Wunschkredit kann in einigen bequemen Schritten erfolgen:

  • Sie beginnen die Kreditanfrage mit der Trefferliste und wählen dann eine der Banken aus, die Ihnen zusagen. Neben dem „ab-Zinssatz“ finden Sie zusätzlich den Zinssatz, der bei mindestens 2/3 aller genehmigten Kredite bezahlen.
  • Die Bank übermittelt Ihnen ein persönliches Kreditangebot. Anhand der von Ihnen eingereichten Unterlagen berechnet sie einen möglichst günstigen Zins. Anschließend weiß man genau, zu welchen Konditionen der Antragsteller seinen Kredit erhält.
  • Sollte das Angebot wirklich zusagen, so verfügen Sie in der Regel nach 4 Tagen über den Auszahlungsbetrag.
  • Für Anfrage und Auszahlung entstehen keine Kosten außer denjenigen Zinsen, die die Bank berechnet. Es gibt also keinen Haken und auch keine Bearbeitungsgebühren wie „früher“.

Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft – Dokumente

Für den Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft gibt es kleinere Abweichungen in den benötigten bzw. Dokumenten. Nicht jeder Staat gibt Personalausweise nach deutschem Standard aus.

Leider sind alle Banken dazu verpflichtet, einen Ausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung einzusehen (Geldwäschegesetz). Dabei sollten Antragsteller die Dokumente des Landes vorlegen, dessen Staatsbürgerschaft sie haben.

Natürlich können auch deutsche Staatsbürger jederzeit den Wohnsitz wechseln und beispielsweise ins Ausland ziehen. Allerdings möchte sich die Bank vergewissern können, dass der Kreditnehmer auch wirklich in Deutschland wohnen darf.

Deshalb kann Sie die Einsicht in die Aufenthaltsgenehmigung oder ein ähnliches Dokument verlangen. Legen Sie deshalb beim Kredit ohne deutsche Staatsbürgerschaft auch dieses Dokument vor bzw. laden Sie dieses hoch.

Die weiteren Dokumente wie der Lohn- und Gehaltszettel oder aktuelle Girokontoauszüge unterscheiden sich ja nicht.

Kreditantrag abgelehnt – verhandeln

Wenn es nicht gleich grünes Licht für den Kredit geben sollte, dann könnten Sie wie folgt vorgehen:

  • Fragen Sie die Bank, ob nicht irgendeine Kleinigkeit dafür gesorgt hat, dass die Kreditampel noch nicht auf grün gesprungen ist.

Vielleicht erscheint der Bank die Kreditsumme ein bisschen zu hoch oder sie möchte eine andere Laufzeit vorschlagen? Deshalb: Nachfragen.

  • Wenn die Bank den Kredit zusätzlich abgesichert haben möchte, lohnt es sich einen Bürgen oder zweiten Kreditnehmer zu stellen. Gerät der Kreditnehmer in Verzug, ist es die Aufgabe des Bürgen die Forderung der Bank auszugleichen.

Bürgen darf zwar theoretisch jeder Erwachsene, aber nicht jeder Bürge genießt die gleiche Akzeptanz. Deshalb stellen Banken die gleichen Anforderungen an die Bonität des Bürgen, wie an den Kreditnehmer.

Bewertung

Wertung: 4.71 / 5 Sterne (7 Stimmen)
Bewertungen für Finanzen-Ratgeber.org