Unser Ratgeber für Sie:

Einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag bekommen. Das ist unter Umständen mit einigen zusätzlichen Hürden verbunden und nicht bei jeder Bank möglich. Das hat auch einen guten Grund.

Immerhin geht ein befristetes Arbeitsverhältnis nicht nur für Sie, sondern auch für die Bank mit einer geringen Planungssicherheit einher. In unserem Ratgeber möchten wir die Hintergründe zur Kreditvergabe bei befristeten Arbeitsverhältnissen erklären.

Zudem möchten wir Ihnen solide Lösungen aufzeigen, wie Sie einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag bekommen können. Und das, ohne sich an windige Geldhaie wenden zu müssen.

Problemstellung befristeter Arbeitsvertrag

In der modernen Arbeitswelt nimmt die Anzahl der befristeten Arbeitsverhältnisse zu. Statistisch hat sich die Anzahl der befristeten Arbeitsverträge in den letzten 20 Jahren auf rund 2,8 Millionen verdoppelt.

Befristungen bieten in einem dynamischen Wirtschaftsumfeld Vor- und Nachteile. So können Unternehmen in wirtschaftlich schlechten Zeiten Arbeitnehmer ohne den Makel einer betriebsbedingten Kündigung von der Gehaltsliste streichen.

Zudem ist die Befristung so etwas wie eine Art verlängerte Probezeit. Somit sinkt für Unternehmen die Wahrscheinlichkeit, einen Mitarbeiter langfristig zu binden, der sich fachlich oder menschlich als ungeeignet erweist.

Aber auch für Arbeitnehmer hat die Befristung Vorteile. Gerade jüngere Arbeitnehmer und Berufseinsteiger sind damit sehr flexibel und können damit relativ unproblematisch Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen sammeln.

Unter dem Strich besteht der große Nachteil für Beschäftigte aber in der geringen langfristigen Planungssicherheit. Immerhin laufen die meisten befristeten Arbeitsverhältnisse lediglich für ein Jahr. Erst dann entscheidet sich, ob das Arbeitsverhältnis verlängert wird oder nicht.

Was spricht aus Sicht der Bank gegen einen Kredit bei befristetem Arbeitsverhältnis?

Genau dieser Punkt macht die Aufnahme von einem Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag schwierig, denn: Banken hassen nichts mehr als Unsicherheit.

Dass Ihnen eine Bank mit befristetem Arbeitsvertrag keinen Kredit gewährt, ist kein böser Wille oder Willkür. Es liegt schlicht am hohen Risiko, das die Bank mit der Kreditvergabe an Sie eingeht. Und bedenken Sie: Sie sind nicht der einzige Kreditnehmer.

Diesbezüglich hat jede Bank ihre eigenen Bedingungen für die Bewilligung eines Kredits. Für die Bank bestehen bei einem Kredit mit befristetem Arbeitsverhältnis folgende Risiken:

  • Durch die befristete Beschäftigung können Sie Ihren Kredit nicht bis zum Ende der Laufzeit bedienen.
  • Die Rückzahlung ist nicht vollständig sichergestellt, da Ihr anschließender Arbeitsvertrag deutlich schlechter dotiert sein kann. (Das kann die Bank im Voraus schließlich nicht wissen.)
  • Auch eine mögliche Lohnpfändung kann für die Bank fruchtlos bleiben, sodass die Bank auf dem Schaden sitzen bleibt.
  • Durch den geringeren Kündigungsschutz bei einem befristeten Arbeitsvertrag besteht für die Bank ein zusätzliches Risiko.

Sie sind nicht allein

Die Bank gewährt ein Darlehen nur dann, wenn die Voraussetzungen für die Kreditvergabe erfüllt sind. Hier hat jedes Geldhaus seine eigenen Statuten. Einige Banken etwa vergeben grundsätzlich keine Kredite an Selbstständige und Freiberufler.

Und das, obwohl sie über ein sehr gutes Einkommen und keine negativen Schufa-Merkmale verfügen. Sie sehen also, mit Ihrer schwierigen Situation sind Sie bei Weitem nicht allein. Mit der richtigen Herangehensweise bekommen Sie aber auch einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag.

So funktioniert die Kreditvergabe bei einer Bank

Die Zeiten, in denen jeder Kreditantrag händisch geprüft wurde, sind längst vorbei. Das gilt zumindest für die typischen Konsumkredite. Bei der Immobilienfinanzierung sieht das Ganze schon wieder anders aus.

Grundsätzlich prüfen Banken Ihre Kreditanfrage heute völlig automatisiert mittels einer Software. Die Grundlage dafür ist Ihr Schufa-Score, also Ihre Bonität.

Je besser Ihre Bonität, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen Kredit zu erhalten. Das gilt auch für die Kreditvergabe bei befristeten Arbeitsverhältnissen.

Ebenso wichtig für die Berechnung ist die sogenannte Haushaltsrechnung. Im Rahmen dieser Berechnung überprüft die Bank anhand Ihrer Angaben und fixen Pauschalen, wie viel Geld Ihnen monatlich realistischerweise übrigbleibt, um den beantragten Kredit zu bedienen.

Die Berechnung erfolgt nach dem Muster: Nettogehalt abzüglich Pauschalen Lebenshaltungskosten und der Tilgung eventuell bestehender Kredite.

Hinzu kommen weitere Angaben zu Ihren Lebensverhältnissen und Ihrer Arbeitsstelle. Sofern die Kreditvergabe grundsätzlich möglich ist, ergibt sich auf Basis Ihrer Daten Ihr persönlicher Zinssatz.

Problemfaktor Hausbank

Wer einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag beantragen möchte, geht meist zunächst zu seiner Hausbank. In vielen Fällen bekommen Sie hier ein Kreditangebot zu einem unattraktiven Zins.

Häufig wird der Kredit bei befristetem Arbeitsvertrag sogar gar nicht erst gewährt. Eine Ursache für Absagen und hohe Zinsen ist schlicht, dass es sich um große Filialbanken handelt.

Diese haben hohe Kosten für den Unterhalt ihres Filialnetzes und der zahlreichen dort beschäftigten Mitarbeiter. Folglich stellt ein potenzieller Kreditausfall für die Filialbanken ein höheres Risiko dar.

Das Resultat sind häufig hohe Zinsen oder eine negative Antwort auf die Kreditanfrage. Umso wichtiger ist es, dass Sie unterschiedlichste Angebote vergleichen.

Vor allem bei Direktbanken oder Banken mit einem kleinen Filialnetz ist die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Kreditanfrage hoch.

Aussicht auf gesicherte Rückzahlung erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit

Unter den richtigen Voraussetzungen steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Kreditzusage trotz befristetem Arbeitsvertrag. Das Zauberwort heißt hier gesicherte Rückzahlung.

Die Zuversicht der Bank auf eine gesicherte Rückzahlung können Sie über verschiedene Faktoren beeinflussen. Wichtig sind vor allem die Höhe und die beabsichtigte Laufzeit des Kredits.

Grundsätzlich gilt bei einem Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag die Regel: Endet die Laufzeit des Kredits vor dem Ablauf Ihres befristeten Arbeitsvertrags, ist die Erfolgswahrscheinlichkeit hoch.

Auch die absolute Höhe des Darlehens beeinflusst damit die Erfolgsaussichten. Somit sind kurz laufende Kredite z.B. über 12 Monate bei einer Restlaufzeit Ihres Arbeitsvertrags von 15 Monaten meist kein Problem.

Längerfristige Darlehen mit hohen Darlehenssummen ohne Besicherung gewähren Banken dagegen oft nicht.

Wenn Sie hingegen über ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einem hohen Einkommen verfügen, sind auch längere Laufzeiten möglich. Hier nimmt die Bank an, dass Sie die Kreditraten im schlimmsten Fall auch über Ihre Einkünfte aus dem Arbeitslosengeld zahlen können.

Tipp: Passen Sie das Kreditvolumen und die Laufzeit so an, dass das Darlehen innerhalb der Befristung Ihres Arbeitsvertrags vollständig zurückgezahlt ist. Vielen Banken reicht es auch bereits aus, dass der Großteil der Darlehenssumme zu diesem Zeitpunkt getilgt ist.

Kreditaufnahme durch zwei Personen

In vielen Fällen ist es möglich, dass zwei Personen gemeinsam einen Kredit aufnehmen. Das kann zum Beispiel Ihr Lebenspartner bzw. Ihre Lebenspartnerin, ein Elternteil oder ein Freund sein.

Prinzipiell erhöht die Aufnahme eines zweiten Schuldners in den Kreditvertrag die Wahrscheinlichkeit für die Rückzahlung. Das gilt selbst dann, wenn Sie und Ihr »Mitschuldner« beide über ein befristetes Arbeitsverhältnis verfügen.

Noch besser sind die Aussichten, wenn die zweite Person ein unbefristetes Arbeitsverhältnis hat. Ob ein Kreditinstitut diese Möglichkeit anbietet, erfahren Sie bereits während der Stellung des Kreditantrags.

Wichtig: Die Haftung für die Kreditaufnahme ist meist »gesamtschuldnerisch«. Das bedeutet: Ist eine der beiden Personen nicht zahlungsfähig oder für die Bank nicht greifbar, steht die andere Person zu 100 Prozent in der Haftung für den Kredit.

Eine 50:50-Aufteilung können Sie zwar privat vereinbaren. Im Ernstfall ist das der Bank jedoch egal. Die gemeinsame Aufnahme ist damit eine echte Vertrauenssache und sollte nicht leichtfertig beschlossen werden.

Anfrage für einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag stellen – So geht’s

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Kreditanfrage liegt im Kreditvergleich. Wenn Sie lediglich zu Ihrer Hausbank gehen oder nur einige wenige Banken abgrasen, ist das Risiko für eine Absage hoch.

Über unseren Kreditvergleich erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen Kredit mit befristetem Arbeitsverhältnis deutlich. Gleichzeitig können Sie die Rahmenkonditionen der Kreditangebote auf einen Blick vergleichen.

Und das Beste: Wir sind offizieller Partner der bekannten und TÜV-geprüften Plattform Smava. Damit genügt unser Kreditvergleich höchsten Standards und gibt Ihnen die Möglichkeit, Angebote von über 20 Banken direkt miteinander zu vergleichen.

Und so funktioniert es:

a) Nettokreditbetrag für Ihren Kredit auswählen

Um eine Anfrage für einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag zu stellen, geben Sie in unserem Kreditvergleich zunächst die Rahmenbedingungen an. Allem voran steht der Kreditbetrag, den Sie benötigen (Nettokreditbetrag).

Über uns können Sie ganz einfach eine Kreditanfrage für Darlehen ab 500 Euro bis hinauf zu 150.000 Euro stellen. Gerade im Bereich der Kleinkredite bis 15.000 Euro profitieren Sie von der Auswahl des Kreditbetrags in 250-Euro-Schritten.

Somit können Sie sich ein Angebot für einen individuellen Kredit einholen, der genau zu Ihnen passt. Immerhin vergeben viele Banken Kredite erst ab 3.000 oder gar 5.000 Euro.

b) Bestimmen der Laufzeit

Hinsichtlich der Laufzeit können Sie in 12-Monatsschritten eine Laufzeit von einem Jahr (12 Monate) bis 12 Jahre (144 Monate) wählen. Achtung: Durch das Erhöhen der Laufzeit verringert sich die monatliche Rate.

Allerdings erhöht sich damit langfristig auch der Zinsanteil. Also der Betrag, den Sie zusätzlich zu Ihrem Darlehen zurückzahlen müssen.

c) Verwendungszweck auswählen

Im dritten Schritt Ihrer Kreditanfrage wählen Sie den Verwendungszweck aus. In unserem Online-Tool können Sie zwischen Krediten zur Umschuldung, für Gewerbezwecke, zu Wohnzwecken (z.B. Renovierung), zum Kauf von Kraftfahrzeugen und Krediten zur freien Verwendung wählen.

Die Auswahl ist zwar keine Pflicht, beeinflusst aber Ihre Kreditkonditionen erheblich. Gerade, wenn Sie einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag aufnehmen möchten, kommt es beim Zinssatz auf jedes Zehntelprozent an.

Allgemein liegen die Zinssätze bei Krediten zur freien Verwendung höher als beispielsweise bei Krediten zur Fahrzeugfinanzierung. Der Hintergrund ist einfach: Bei der Fahrzeugfinanzierung steht der Bank das Fahrzeug als Sicherheit zur Verfügung, sofern Sie Ihre monatlichen Raten nicht mehr zahlen.

Bei freier Verwendung können Sie das Geld beispielsweise für einen Urlaub oder einen neuen Fernseher nutzen. Beides hat für die Bank keinen Wert bzw. stellt keine Sicherheit dar. Da das Risiko für die Bank somit höher ist, steigt auch der Zins als Risikokompensation.

d) Vergleich starten

Mit einem Klick auf »Jetzt vergleichen« starten Sie Ihre völlig unverbindliche Anfrage für einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag. Kurze Zeit später bekommen Sie Angebote von allen Partnerbanken angezeigt, die zu den von Ihnen gewählten Konditionen einen Kredit bewilligen.

Wählen Sie die Bank aus, deren Konditionen Ihnen zusagen. Achten Sie vor allem auf die Monatsrate und den effektiven Jahreszins.

Dieser wird in unserem Kreditvergleich in einem »Von-bis-Bereich« angegeben. Idealerweise ist dieser Spielraum möglichst gering.

Welchen Zinssatz Sie innerhalb dieses Spektrums erhalten, hängt von den weiteren Eingaben ab. Haben Sie ein attraktives Angebot gefunden, klicken Sie auf »weiter«.

e) Anfrage genauer beschreiben

Im nächsten Schritt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anfrage für einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag nochmal genauer zu beschreiben. Hier bestimmen Sie nicht nur die Anzahl der Kreditnehmer, sondern können auch den Kreditbetrag, die Laufzeit und den Verwendungszweck nochmals ändern.

Anschließend geben Sie Ihre personenbezogenen Daten an, machen die obligatorischen Angaben zu Ihren Einkommensverhältnissen. Seien Sie hier unbedingt ehrlich.

Für den letztendlichen Kreditabschluss benötigt die Bank ohnehin einen Einkommensnachweis. Zudem bestätigen Sie per Klick Ihre Zustimmung zur Einholung eines unverbindlichen Angebots sowie der Dateneinholung bei Auskunfteien.

Kreditanfrage völlig unverbindlich und Schufa neutral

Das Erstellen und Absenden einer Anfrage für einen Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag ist über unsere Online-Anfrage völlig unverbindlich.

Ein Kreditvertrag kommt erst in dem Moment zustande, in dem Sie Ihre Unterschrift unter die Vertragsunterlagen der Bank setzen und diese an das Kreditinstitut zurücksenden. Sie können damit ungewollt nichts falsch machen.

Auch über die Schufa müssen Sie sich keine Gedanken machen. Holen Sie über unseren Vergleich ein Angebot für einen Kredit mit befristetem Arbeitsverhältnis ein, hat das keinen Einfluss auf Ihren Schufa-Score.

Sie müssen sich also keine Gedanken über eine Verschlechterung Ihrer Bonitätsbewertung machen. Auch dann nicht, wenn Sie mehrere unverbindliche Anfragen stellen.

Alternativen zur unmittelbaren Kreditaufnahme

Die Preisgabe persönlicher Daten ist gerade im finanziellen Bereich eine heikle Sache. Wir wissen, dass viele potenzielle Kreditnehmer dabei ein mulmiges Gefühl in der Magengegend haben, da sie negative Konsequenzen fürchten.

Auch wenn das bei der Antragstellung über unser Online-Tool garantiert nicht der Fall ist, können Sie bei uns auch einen völlig anonymen Kredit-Check vornehmen. Ganz ohne die Eingabe persönlicher Daten erfahren Sie, ob und in welcher Höhe Sie einen Kredit ausgezahlt bekommen.

Alles, was Sie für den anonymen Kredit-Check benötigen, ist Ihr Nettogehalt und die Angabe über einen negativen Schufa-Eintrag. Hinzu kommt die Angabe darüber, ob Sie Auszubildender sind oder sich in der Probezeit befinden.

Tipp: Einmal im Jahr haben Sie das Recht, sich kostenlos einen Schufa-Auszug zusenden zu lassen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Überblick über Ihre Bonität und können falsche Einträge korrigieren lassen.

Sie sind sich noch unschlüssig?

Die Entscheidung für einen Kredit sollten Sie niemals leichtfertig treffen. Dennoch ist ein solide refinanzierter Kredit auch mit befristetem Arbeitsvertrag kein Problem.

Wenn Sie sich noch unschlüssig sind, ob Sie die Voraussetzungen für einen Kredit erfüllen oder ob Sie überhaupt ein Darlehen beantragen sollten, steht Ihnen unser virtueller Assistent mit Rat und Tat zur Seite.

Waren unsere Informationen hilfreich?

Ihnen haben unsere Informationen zum Thema Kredit mit befristetem Arbeitsvertrag weitergeholfen? Dann speichern Sie diesen Artikel doch als Bookmark ab, um im Bedarfsfall schnell wieder darauf zugreifen zu können.

Gerade bei komplexen Finanzthemen ist das häufiger notwendig, als Sie denken. Zudem gelangen Sie so mit wenigen Mausklicks auch zu anderen interessanten Informationen rund um das Thema Kreditaufnahme.