Wer vergibt einen Kredit für Berufseinsteiger? Welche Voraussetzungen sind wichtig, damit eine Kreditvergabe nicht zum Problem wird? Mit Informationen zu Darlehensangeboten für Berufseinsteiger unterstützt Sie der Beitrag.

Kredit für Berufseinsteiger – Chancengleichheit bei Kreditvergaben?

Wer, beim Kredit für Berufseinsteiger, auf Chancengleichheit hofft, wird enttäuscht sein. Der Einstieg ins Berufsleben qualifiziert nicht automatisch für unbegrenzte Kreditvergaben. Die Bonität eines Kreditinteressenten ist ein Mosaik aus vielen Steinen. Die Basis für eine einfache Kreditvergabe liefert die gute Bonitätsauskunft der Schufa. Eine saubere Schufa können Berufsstarter meist nachweisen, doch bereits beim Score zeigen sich die ersten Unterschiede.

Nicht jeder Beruf genießt ein gutes Ansehen, wenn es um Kreditvergaben geht. Im Fokus stehen die Einkommenshöhe und die Sicherheit des Arbeitsverhältnisses. Außerdem bewertet der Schufa-Score noch weitere Details der Persönlichkeit und nutzt die Daten aus Vergleichsgruppen. Der genaue Mix oder zumindest alle Komponenten sind nicht vollständig bekannt. Erst Anfang 2014 bestätigte ein Gericht, dass die genauen Informationen, wie sich der Score errechnet, das Geschäftsgeheimnis der Schufa sind.

Neben dem Score spielen aber auch erkennbare Faktoren eine wichtige Rolle. Üblicherweise ist ein Kredit während der Probezeit ausgeschlossen. Es sei denn, der „richtige“ Arbeitgeber wurde gewählt. Ein Kredit für Beamte auf Probe, deren Probezeit bis zu fünf Jahren dauern kann, lässt sich vergleichsweise leicht entdecken. Der Hintergrund zur Kreditvergabe ist der besondere Kündigungsschutz, unter dem der Beamte auf Probe bereits steht. Die Probezeit ist zwar lang, eine Übernahme ins Beamtenverhältnis auf Lebenszeit nicht gesichert, aber einfach kündigen kann der Arbeitgeber nicht.

Kreditangebote für Berufseinsteiger finden

Der einfachste Kredit für Berufseinsteiger ist der Dispokredit. Das regelmäßige Gehalt sichert den Kurzzeitkredit der Hausbank. Bereits nach wenigen Gehaltszahlungen räumen die meisten Kreditinstitute den Verfügungsrahmen automatisch ein. Soll allerdings ein Ratenkredit mit dem Kreditinstitut vereinbart werden, ist es nicht so leicht. Chancen hat ein Berufseinsteiger üblicherweise erst, wenn die Probezeit erfolgreich überstanden ist. Mündet die Probezeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, dann steht der Kreditmarkt offen.

Im Rahmen der individuellen Rückzahlungsfähigkeit wird der Kredit für Berufseinsteiger nach der Probezeit, im unbefristeten Arbeitsverhältnis, leicht möglich. Für etwa die Hälfte aller Berufsstarter ist es nicht so einfach. Am Ende der Probezeit wird nur ein zeitlich befristeter Arbeitsvertrag angeboten. Die zeitliche Befristung verhindert einen langfristigen Ratenkredit. Über den zeitlichen Befristungsrahmen hinaus möchte kein Kreditinstitut Geld verleihen.

Erst durch eine zusätzliche Kreditsicherung, beispielsweise durch einen solventen Bürgen, ist ein regulärer Ratenkredit möglich. Gleichermaßen schwierig ist es für Berufsanfänger, die ihren ersten Job bei einer Zeitarbeitsfirma antreten. Zeitarbeit sorgt für ein niedriges Einkommen und hohe Arbeitsplatzunsicherheit. Viele Zeitarbeiter finden nur für kurze Zeit den Berufseinstieg, dann stehen sie wieder auf der Straße. Für eine Kreditvergabe ohne Bürgen ist ein solcher Arbeitsplatz ungeeignet. Einige Kreditbanken lehnen die Kreditvergabe an Beschäftigte von Zeitarbeitsunternehmen daher sogar grundsätzlich ab.

Kredit für schwierige Fälle – Berufseinsteiger

Faire Kreditchancen auf einen Kredit für Berufseinsteiger, als Kurzzeitkredit, bietet nicht nur der Dispo. Über Vexcash kann ein Mikrokredit bis zu 1.000 Euro beantragt werden. Er ist innerhalb von maximal 90 Tagen wieder rückzahlbar. (Angebot für Bestandskunden).

Ein Kredit für Berufseinsteiger mit längerer Laufzeit lässt sich vor allem über die Kreditportale Auxmoney und Smava entdecken. Private Investoren sind auch dann noch bereit Kredit zu vergeben, wenn reguläre Kreditinstitute ablehnen.

Bewertung

Wertung: 4.71 / 5 Sterne (7 Stimmen)
Bewertungen für Finanzen-Ratgeber.org