Ein Kredit mit BWA benötigt mehr Vorbereitung, als nur auf den Button „betriebswirtschaftlicher Auswertung“ einer preiswerten Software zu drücken. Erfahren Sie mehr darüber, was der Banker sich von Ihrer BWA erwartet.

Kredit mit BWA – misstrauen Sie Ihrer Software

Unternehmer müssen auf ihr Geld achten. Hohe laufende Betriebskosten fressen zunächst den Gewinn, dann das Unternehmen auf. Jede Investition in unproduktive Betriebsausstattung wird daher gewissenhaft geprüft. Trotzdem ist nicht alles unnötiger Luxus, nur weil es teuer ist. Wer an der Softwareausstattung seines Betriebes spart, auf eine zu preiswerte Lösung setzt, legt bereits den Grundstein für spätere Finanzierungsprobleme.

Viele entscheiden obendrein dazu, die preiswerte Software ist ja leicht zu bedienen und arbeitet automatisch, selbst die Buchhaltung zu führen. Der kompetente Buchhalter und falls möglich, wird auch gleich noch der teure Steuerberater gespart. Wer so denkt und handelt, spart am falschen Ende. Die Software ist das Handwerkszeug zur modernen Unternehmensführung.

So sicher, wie die Kundenreklamation durch billige Rohstoffe und ungeeignete Montagewerkzeuge, ist die Kreditablehnung mit einer mangelhaften BWA. Eine professionell aufbereitete betriebswirtschaftliche Auswertung liefert 12 Mal im Jahr den ungetrübten Blick in das Herz des Unternehmens. Sie ist der rote Faden, an dem sich alle betrieblichen Entscheidungsprozesse orientieren müssen. Der Kredit mit BWA ist kein Problem, wenn die positive Unternehmensentwicklung, unter Einbeziehung der Vorgaben aus Basel II, nachweisbar ist.

Fehlerquellen in der BWA ausmerzen

Jede BWA basiert auf den Zahlen der Finanzbuchhaltung. Einnahmen und Ausgaben steuerlich richtig zu buchen kann jeder mit einer einfachen Software. Trotzdem ist nicht jede Angabe, die steuerlich einwandfrei ist, auch gleichzeitig betriebswirtschaftlich richtig gebucht.

Ein Beispiel dazu:

Verbrauchsmaterialien werden sinnvollerweise für einen längeren Zeitraum im voraus gekauft. Beispielsweise für die kommenden sechs Saison-Monate. Die höhere Bestellmenge sorgt für einen günstigeren Einzelpreis. Wird die Rechnung einfach als Wareneinkauf gebucht, ist das für Finanzamt ok. Die BWA kann diese Buchung bereits verzerren. Für die BWA ist der Wareneinsatz die entscheidende Größe.

In der BWA stellt sich der vorausschauende, aber unprofessionell gebuchte Wareneinkauf der Verbrauchsmaterialien, als unrentabel dar. Unter Umständen wird sogar ein deutlicher Verlust ausgewiesen, obwohl eigentlich in den schwarzen Zahlen gearbeitet wird. Der Kredit mit BWA rückt in weite Ferne. Ähnliche Auswirkungen können unklug deklarierter „kalkulatorischer“ Unternehmerlohn, Abschreibungen, Wagnisrückstellungen und viele andere Faktoren haben.

Was will der Banker sehen?

In erster Linie möchte der Kreditsachbearbeiter die Mindestkriterien nach Basel II und § 18 Kreditwesengesetz für die Bonitätsbewertung erfüllt sehen. Sein Blick fällt dabei auf die Auftrags- und Umsatzentwicklung. Außerdem prüft er die Verbindlichkeiten und stellt sie den Forderungen gegenüber.

Anschließend setzt er sich, bei seiner Entscheidung ob ein Kredit mit dieser BWA bewilligungsfähig ist, mit den Zukunftsprognosen auseinander. Wird ausreichend Ertrag erzielt, um die Kreditverpflichtungen zu bedienen, den weiteren Finanzbedarf zu decken und Gewinn zu erwirtschaften? Hilfsweise werden Prognosen aus der Vergangenheit hinzugezogen, um die Realitätsnähe der Zukunftsperspektiven zu prüfen.

Außerdem steht die Kapitalstruktur des Unternehmens beim Kredit mit der BWA auf dem Prüfstand. Wie wahrscheinlich ist es, das unvorhergesehene Umstände die Kapitaldecke verbrauchen und die Zahlungsunfähigkeit zur Folge haben. Abschließend steht die Qualität der Aufträge und Einkünfte im Branchenvergleich auf dem Prüfstand.

Bei seiner Bewertung verlässt sich der Sachbearbeiter nicht allein auf seinen Sachverstand. Die hauptsächliche Prüfung übernimmt eine Spezialsoftware, die detailgenau die Werte erwartet, die eine Profisoftware für die BWA liefert. Stehen alle Werte im Einklang, ist der Kredit mit BWA kein Problem.

Bewertung

Wertung: 4.71 / 5 Sterne (7 Stimmen)
Bewertungen für Finanzen-Ratgeber.org