Service Hotline für Kreditvermittlung: 0800 7628240

Umschuldung 67000 Euro

Mit einer Umschuldung 67000 Euro kann nicht nur die finanzielle Lage verbessert werden, sie bringt auch Übersicht über die Finanzen. Mit einer Umschuldung 67000 Euro kann somit bares Geld gespart werden.

Bevor die Umschuldung in Angriff genommen wird, sollte ein Kreditvergleich durchgeführt werden. Der Kreditvergleich von Smava (Link: www.smava.de) ist kostenlos und unverbindlich.

Aus dem Kreditvergleich Smava – 84 und 120 Monate

Kredit zur freien Verwendung
Laufzeit 84 Monate = 7 Jahren
Platz 1 belegt die Postbank. Der Zinssatz beträgt 2,59 % bis 8,59 %. Die Kreditrate beläuft sich auf 872,06 Euro.
Laufzeit 120 Monate = 10 Jahren
Auf dem 1. Platz liegt hier die Creditplus-Bank. Der Zinssatz zeigt sich von 3,99 % bis 10,99 %. Die Kreditrate beträgt 675,76 Euro.

Der letzte Platz als Vergleich
Laufzeit 84 Monate = 7 Jahren
Den letzten Platz belegt Extrakredit mit einem Zinssatz von 9,95 % bis 15,95 %. Die Kreditrate beträgt 1.095,84 Euro.
Laufzeit 120 Monate = 10 Jahren
Auch hier liegt Extrakredit auf dem letzten Platz. Der Zinssatz bewegt sich von 9,95 % bis 15,95 %. Die Kreditrate beträgt 867,81 Euro.

Was sagen diese wenigen Kreditangebote aus?

Anhand dieser kleinen Auswahl an Kreditangeboten sieht man sehr deutlich, wie der Zinssatz und die Laufzeit sich auf die Kreditrate auswirkt. Wer eine günstige Umschuldung 67000 Euro haben möchte, der sollte einen Kreditvergleich vornehmen.

Der Kreditvergleich von Smava liefert alle wichtigen Details rund um die Umschuldung. Außerdem ist er kostenlos und unverbindlich. Zum persönlichen Zinssatz gibt es zu sagen, dass dieser sich nach der Bonität des Kreditnehmers ausrichtet. Wer gute Rahmenbedingungen hat, wie ein sicheres Einkommen, eine saubere Schufa und eine feste Anstellung, der kann auch einen günstigen Zinssatz erwarten.

Die Kreditrate sollte so ausgewählt werden, dass sie sich dem monatlichen Einkommen anpasst. Sie sollte auch bezahlbar bleiben, wenn ein finanzieller Engpass entsteht. Man denke hier eine unerwartete Arbeitslosigkeit oder eine schwere Erkrankung mit nachfolgender Berufsunfähigkeit.

Wann ist eine Umschuldung sinnvoll?

Eine 67000 Euro Umschuldung macht nur Sinn, wenn sich die monatliche Belastung verringert. Selbst 1-2 % Zinsdifferenz bringen bares Geld. Wichtig zu wissen ist, dass die Restlaufzeit des Kredites noch wenigstens sechs Monate beträgt. Gerade wer mit der Umschuldung 67000 Euro diese mit einer weiteren Kreditsumme aufstocken möchte, sollte genau prüfen, ob sich das überhaupt noch rechnet.

Mit der entsprechenden Laufzeit kann die Kreditrate verringert werden. Allerdings kostet das wieder mehr Zinsen. Trotzdem sollten Kreditrate so ausgewählt werden, dass sie ins monatliche Budget passen. Mit einer Umschuldung 67000 Euro können Ratenkredite, Dispokredite oder Kreditkartenkredite umgeschuldet werden. Ein zweckgebundener Kredit wie ein Autokredit hingegen, darf nicht gekündigt werden.

Vorfälligkeitsentschädigung – was ist das?

Wenn Kredite abgeschlossen werden, erhalten sie eine bestimmte Laufzeit. Wie aus den Kreditangeboten zuvor etwa 84 Monate = 7 Jahren oder 120 Monate = 10 Jahren. Die Zinsen werden für diese Laufzeit berechnet. Wird der Kredit nun vor Ablauf dieser Zeit gekündigt, gehen der Bank Zinsen verloren.

Die holt sie sich wieder mit einer sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung. Waren diese Entschädigungen noch vor Jahren so hoch, dass sich eine Umschuldung kaum lohnte, dürfen Banken seit 2010 lediglich noch 1 % der Restkreditsumme berechnen. Diese Vorfälligkeitsentschädigung muss sofort gezahlt werden. Man kann die Vorfälligkeit aber auch umgehen.

Nach 10 Jahren Kreditlaufzeit kann der Kredit mit einer Frist von sechs Monaten gekündigt werden. Eine Entschädigung fällt dann nicht an. Auch wenn es zu einer fehlerhaften Widerrufserklärung gekommen ist, entfällt die Vorfälligkeitsentschädigung.

Was ist wichtig bei einer Umschuldung?

Wer eine 67000 Euro Umschuldung plant, sollte seine Finanzen ausgiebig prüfen. Dazu kann ein Haushaltsplan aufgestellt werden. Es werden die Einnahmen gegen die Ausgaben gestellt. Eine Umschuldung 67000 Euro sollte nur dann vorgenommen werden, wenn ein Restbetrag übrig bleibt.

Dieser kann dann als finanzielles Polster für unerwartete Ausgaben angesehen werden. Eine Umschuldung 67000 Euro sollte also nur vorgenommen werden, wenn sich die finanzielle Lage des Kreditnehmers entspannt.

Eine Umschuldung mit schlechter Schufa?

Vor einer Umschuldung 67000 Euro wird die Bank die Bonität des Kunden prüfen. Dazu gehört auch eine Schufa-Abfrage. Sind in ihr negative Einträge vermerkt, kann die Umschuldung abgelehnt werden. Der Bank ist das Ausfallrisiko zu hoch. Viele Kreditnehmer gehen dann auf die Suche nach schufafreien Krediten.

Solche Angebote gibt es und zwar vor allem im Internet. Dahinter stehen Kreditvermittlungen. Aber viele dieser Vermittlungen möchten nur das Geld des Kunden. Außerdem, sollte eine Umschuldung 67000 Euro zustande kommen, sind die Zinsen derart hoch, dass keine Ersparnis bleibt.

Es gibt aber Kreditvermittlungen die durchaus seriös sind. Das ist Smava, Auxmoney oder Bon Kredit um ein paar Beispiele zu nennen.

Die seriöse Kreditvermittlung bei schlechter Schufa

Wer einen seriösen Kreditvermittler zu Hilfe zieht, der könnte eine Umschuldung 67000 Euro vermitteln. Allerdings sind dann einige Nachweise erforderlich. Wer nur ein mittleres Einkommen hat, der sollte mit einem zweiten Kreditnehmer oder einem Bürgen seine Kreditchancen bei einer Umschuldung 67000 Euro erhöhen.

Beide Personen müssen aber solvent sein. Sicheres Einkommen, saubere Schufa und Festanstellung sind gefragt. Aber auch Kreditsicherheiten wie eine Immobilie, eine beleihbare Lebensversicherung oder Sparanlagen gelten als Sicherheiten. Damit werden die Chancen auf eine Umschuldung 67000 Euro erhöht. Seriöse Kreditgeber werden ebenfalls die Einnahmen und die Ausgaben prüfen.

Erst wenn die Umschuldung abgesichert ist, kann sie genehmigt werden. Für Kreditnehmer gibt es aber die Möglichkeit einen Auslandskredit aufzunehmen. Damit könnte eventuell der negative Schufa-Eintrag erledigt werden. Einer Umschuldung 67000 Euro in dieser Größenordnung hätte dann weitaus bessere Chancen.

Umschuldung 67000 Euro – Tipp

Wird eine Umschuldung in Angriff genommen, so sollte beim Verwendungszweck „Umschuldung“ angegeben werden. Die Bank erhält dann die Info, dass keine neuen Schulden gemacht werden, sondern dass eine Umschuldung gewünscht ist. Für Kreditnehmer mit angeschlagener Bonität könnte das hilfreich sein.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?