Service Hotline für Kreditvermittlung: 0800 7628240

Umschuldung 55000 Euro

Das zur Zeit herrschende Zinstief veranlasst viele Kreditnehmer ihre teuren Kredite mit einer Umschuldung 55000 Euro abzulösen. Auch Kreditnehmer die ihre Kreditraten nur noch mit Mühe bezahlen können, entscheiden sich für eine Umschuldung 55000 Euro.

Bevor aber eine Umschuldung in Angriff genommen wird, sollte ein Kreditvergleich vorgenommen werden. Der Kreditvergleich von Smava (Link: www.smava.de) liefert alle wichtigen Details rund um die Umschuldung 55000 Euro und ist zudem kostenlos und unverbindlich.

Kreditvergleich – 84 und 120 Monate

Kredit zur freien Verwendung

Laufzeit 84 Monate = 7 Jahren
Den ersten Platz belegt die Targo-Bank mit einem Zinssatz von 2,45 % bis 8,49 % und einer Kreditrate von 712,51 Euro.
Laufzeit 120 Monate = 10 Jahren
Den ersten Platz belegt die Creditplus-Bank mit einem Zinssatz von 3,99 % bis 10,99 % und einer Kreditrate von 554,73 Euro.

Der letzte Platz als Vergleich
Laufzeit 84 Monate = 7 Jahren
Den letzten Platz belegt Extrakredit mit einem Zinssatz von 9,95 % bis 15,95 % und einer Kreditrate von 899,57 Euro,
Laufzeit 120 Monate = 10 Jahren
Auch diesen Platz belegt Extrakredit mit einem Zinssatz von 9,95 % bis 15,95 % und einer Kreditrate von 712,38 Euro.

Was zeigt dieses kleine Beispiel?

Anhand dieses kleinen Beispiels wird deutlich, wie der Zinssatz und die Laufzeit die Kreditrate beeinflussen. Darum sollte jeder der eine Umschuldung 55000 Euro plant, einen Kreditvergleich vornehmen. Kreditnehmer können eine deutliche Ersparnis erwarten. Was den persönlichen Zinssatz betrifft, so wird der sich nach der Bonität des Kreditnehmers richten.

Hat dieser ein sicheres und regelmäßig eingehendes Einkommen, eine feste Anstellung und eine saubere Schufa wird er einen günstigen Zinssatz erhalten. Ist die Bonität eher mittel oder gar schlecht, wird ein höherer Zinssatz fällig. Was die Laufzeiten angeht, so kann damit eine günstige Kreditrate erstellt werden. Entscheidet sich der Kreditnehmer für eine lange Laufzeit, so wird die Kreditrate niedriger, der Zinssatz aber höher. Bei einer kurzen Laufzeit wird die Kreditrate höher und der Zinssatz tiefer.

Generell sollte aber die Kreditrate so gewählt werden, dass sie zu dem Einkommen passt. Was nutzt eine hohe Kredite, nur weil der Zinssatz gut ist, wenn die Rate nicht bezahlt werden kann. Bevor Kreditnehmer sich für eine Umschuldung 55000 Euro entscheiden, sollte eine Haushaltsrechnung aufgestellt werden. Dazu werden alle Einnahmen den Ausgaben gegenübergestellt. Die Umschuldung 55000 Euro sollte nur vorgenommen werden, wenn ein finanzieller Puffer übrig bleibt.

Auf die Kündigungsfristen achten

Werden bei einer Umschuldung alte Kreditverträge abgelöst, so gilt es auf die entsprechenden Kündigungsfristen zu achten. Wer einen Kredit mit variablem Zinssatz abgeschlossen hatte, der muss mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten rechnen.

Bei einem Kredit mit festgeschriebenen Zinssatz, richtet sich die Kündigungsfrist nach dem Ende der Zinsbindung. Wichtig für den Kreditnehmer, der erst vor zwei oder drei Monaten einen Kredit abgeschlossen hat. Hierfür hat der Gesetzgeber vorgeschrieben, dass eine sechsmonatige Kündigungsfrist eingehalten werden muss.

Die genauen Kosten ermitteln

Bevor eine Umschuldung 55000 Euro vorgenommen wird, sollten die genauen Kosten und Gebühren ermittelt werden. Werden mehrere Kredite abgelöst, so muss der Kreditnehmer, bei diesen Kreditgebern nachfragen, wie hoch die Ablösesumme ist. Unter Umständen werden dann Vorfälligkeitsentschädigungen fällig.

Diese Entschädigung verlangt die Bank sich sozusagen als Strafzahlung, weil ihr durch die vorzeitige Ablöse Zinsen entgehen. Seit 2010 darf diese Vorfälligkeitsentschädigung noch 1 % der Restkreditsumme ausmachen. Viele Kreditgeber übernehmen aber das Nachfragen der abzulösenden Kreditsummen und erledigen das für ihre Kunden kostenlos. Für Bearbeitungsgebühren müssen Kreditnehmer etwa 3 % veranschlagen.

Überschuldet – was tun?

Kam es bereits zu Zahlungsausfällen weil die Kreditraten nicht mehr bezahlt werden konnten. Mahnung auf Mahnung flattert ins Haus und können nicht bezahlt werden. Wer sich in so einer desolaten Situation befindet, der sollte keine Bank aufsuchen sondern eine Schuldnerberatung. Dort sitzen Experten die einen Schuldentilgungsplan aufstellen. Damit kommt der Kreditnehmer langsam aber sicher von seinen Schulden herunter. Viele Kreditnehmer aber suchen sich in ihrer Notlage einen Kreditvermittler.

Die Werbungen dieser Finanzdienstleister versprechen ja das Blaue vom Himmel. Da gibt es Kredite ohne Einkommen, bei Insolvenzen oder Pfändungen. Natürlich ist nichts davon wahr. Wer eine schlechte Bonität hat und nicht mehr in der Lage ist einen Kredit zu bezahlen, der wird auch von einem seriös arbeitenden Kreditvermittler keine Umschuldung 55000 Euro erhalten können.

Schlechte Schufa – was bedeutet das für eine Umschuldung?

Bevor Banken eine Umschuldung 55000 Euro bewilligen, fragen sie die Schufa des Kunden ab. Zeigen sich in der Schufa negative Einträge, so kann es unter Umständen keinen Kredit geben. Banken sehen eine schlechte Schufa als Risiko an. Aber Schufa ist nicht Schufa. Die Negativeinträge werden in Merkmalen unterschieden. So ist bei einem „weichen“ Merkmal durchaus noch eine Umschuldung 55000 Euro zu erhalten.

Als weiches Merkmal gelten vergessene Rechnungen, vom Anwalt angemahnt. Als „hartes“ Merkmal werden eidesstattliche Versicherungen, Lohnpfändungen, Insolvenzen angesehen. Kunden mit diesen harten Merkmalen erhalten keinen Kredit mehr. Hat nun der Kreditnehmer ein weiches Merkmal, so könnte sich auch eine deutsche Bank bereiterklären eine Umschuldung 55000 Euro vorzunehmen. Dazu muss der Kreditnehmer dann ein hohes und sicheres Einkommen haben. Eine feste Anstellung wird vorausgesetzt. Findet sich trotzdem kein Kreditgeber, so kann mit einer Kreditvermittlung nach einem schufafreien Kredit gesucht werden.

Vermittlungen offerieren ihren Kunden mehrere Kreditangebote. Aber bei schlechter Bonität können sie auch nichts mehr tun. Schufafreie Kredite haben eine Höchstkreditsumme und die beträgt 7500 Euro. Muss die Umschuldung 55000 Euro dringend vorgenommen werden, könnte ein Bürge den Kredit absichern. Auch ein zweiter Kreditnehmer erhöht die Kreditchancen. Beide Personen müssen solvent sein und eine feste Anstellung haben.

Umschuldung 55000 Euro – Tipp

Wer sich für eine Umschuldung 55000 Euro interessiert der sollte beim Verwendungszweck „Umschuldung“ angeben. Die Bank weiß dann, dass keine neuen Schulden mehr gemacht werden, sondern dass umgeschuldet werden soll. Für einen Kreditnehmer mit eher schlechter Bonität könnte das vorteilhaft sein.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?