Umschuldung 15000 Euro

Eine Umschuldung ist ein Prozess, der immer dann angestrebt werden sollte, wenn dadurch bessere Konditionen erreicht werden. Bessere Konditionen in dem Sinne, dass die Zinsen von bereits vorhandenen Krediten deutlich reduziert werden können. Oder aber, dass Schulden zusammengefasst und mit Hilfe von einem Kredit abgezahlt werden.

Eine Umschuldung mit 15000 Euro ist dabei eine durchaus gängige und gern genommene Kreditsumme. Sie ist so hoch, dass eine Umschuldung noch lohnt und trotz alledem so übersichtlich, dass gute Angebote gefunden werden können. Im besten Falle wird vor der Umschuldung 15000 Euro ein Vergleich durchgeführt, damit die besten Angebote herausgearbeitet werden können.

Wie funktioniert eine Umschuldung 15000 Euro?

Um eine Umschuldung richtig durchführen zu können, ist es wichtig, dass ein genauer Ablauf eingehalten wird. So kommt es zu keinen Lücken in der Finanzierung und die Umschuldung kann innerhalb weniger Tage vollzogen werden.

Im ersten Schritt ist es wichtig, dass die bereits bestehenden Verbindlichkeiten aufgelistet und analysiert werden. Eine Umschuldung 15000 Euro lohnt nur dann, wenn damit alle Verbindlichkeiten zusammengefasst werden können. Bei Krediten sollte daher beispielsweise der aktuelle Kontostand genau abgefragt werden. Im besten Falle zu einem bestimmten Stichtag, der dann für die Umschuldung genutzt wird.

Zudem sollte geschaut werden, ob bereits bestehende Kredite auch umgeschuldet werden können. Im Kreditvertrag sollte dafür ein entsprechender Vermerk über eine vorzeitige kostenlose Ablöse zu finden sein.

Vertrag nicht zu zeitig kündigen

Ganz wichtig ist zudem der Zeitpunkt, an dem die alten Verträge aufgekündigt werden. Dieser sollte unbedingt hinter dem Zeitpunkt liegen, an dem der neue Kreditvertrag für die Umschuldung 15000 Euro unterzeichnet wird. Wer die alten Verträge zu zeitig aufkündigt, riskiert ein Loch in der Finanzierung und steht am Ende vielleicht mit einem großen Berg Schulden da, der nicht mit Hilfe von einem Kredit abgetragen werden kann.

Welche Angebote sind möglich?

Es gibt sehr viele Banken, die eine Umschuldung 15000 Euro unterstützen. Und das sogar zu sehr guten Konditionen. Wir möchten daher an dieser Stelle nur einige der Anbieter nennen. Für unsere Auflistung haben wir die Umschuldung 15000 Euro mit einer Laufzeit von 84 Monaten – also 7 Jahren – versehen. Eine relativ lange Laufzeit, die jedoch einen niedrigen Zinssatz und kleine monatliche Raten garantiert.

Das beste Angebot hält aktuell die Bank of Scotland bereit. Für eine Umschuldung 15000 Euro über eine Laufzeit von 84 Monaten müssen dort 1,95 Prozent Zinsen gezahlt werden. Die monatliche Belastung beläuft sich dabei auf 191,07 Euro.

Ein ebenfalls gutes Angebot bietet barclaycard. Der englische Anbieter kann einen Zinssatz von 1,99 Prozent in Aussicht stellen und verlangt dafür pro Monat eine Rate von 191,33 Euro. Ähnlich günstig geht es bei der swkbank zu. Sie bietet für die Umschuldung 15000 Euro mit einer Laufzeit von 84 Monaten einen Zinssatz von 2,20 Prozent, der eine monatliche Rate von 192,69 Euro ergeben würde.

Weitere Anbieter mit guten Konditionen

Lobenswert auch das Angebot der Postbank. Das Traditionsunternehmen bietet einen Zinssatz von 2,47 Prozent und kreiert damit eine monatliche Rate vom 194,45 Euro. Bei der Santander Consumer Bank ist der Zinssatz nur um ein Zehntel höher. R liegt bei 2,48 Prozent, was eine monatliche Rate von 194,52 Euro bedeuten würde.

Weitere gute Anbieter wären die OYAK Anker Bank, die Creditplus Bank, die Norisbank oder auch die Targo Bank. Alle Anbieter haben einen Zinssatz von unter 3 Prozent. Für die Kreditsumme und die geplante Laufzeit durchaus sehr lobenswert und zu empfehlen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?