Service Hotline für Kreditvermittlung: 0800 7628240

Umschuldung 10000 Euro

Das zur Zeit bestehende Zinstief veranlasst viele Kreditnehmer eine Umschuldung 10000 Euro vorzunehmen. Alte Kreditverträge wurden vor Jahren mit einem hohen Zinssatz abgeschlossen. Die Niedrigzinsphase macht eine Umschuldung 10000 Euro attraktiv.

Vorher sollte aber ein Kreditvergleich vorgenommen werden. Damit können gleich teure Angebote ausgeschlossen werden. Der Kreditvergleich von Smava (Link: www.smava.de) ist kostenlos und unverbindlich.

Kreditangebote aus dem Kreditvergleich 84 und 120 Monate

Kredit zur freien Verwendung
Laufzeit 84 Monate = 7 Jahren
Den ersten Platz belegt die Bank of Scotland mit einem Zinssatz von 1,95 % bis 4,85 % und einer Kreditrate von 127,38 Euro.
Laufzeit 120 Monate = 10 Jahren
Auf dem ersten Platz liegt Extrakredit mit einem Zinssatz von 3,95 % bis 15,95 % und einer Kreditrate von 100,68 Euro.

Der letzte Platz als Vergleich
Laufzeiten 84 Monate = 7 Jahren
Den letzten Platz belegt Onlinekredit.de mit einem Zinssatz von 6,25 % und einer Kreditrate von 146,46 Euro.
Laufzeiten 12 Monate = 10 Jahren
Auf dem letzten Platz liegt die SKG-Bank mit einem Zinssatz von 5,79 % und einer Kreditrate von 109,23 Euro.

Aussagekräftige Beispiele für den Kreditnehmer

Diese Kreditangebote aus dem Kreditvergleich von Smava zeigen deutlich wie der Zinssatz und die Laufzeit die Kreditrate verändert. Wer eine günstige Umschuldung 10000 Euro möchte, der sollte einen Kreditvergleich starten. Natürlich kann eine Umschuldung auch in 12 Monaten oder 36 Monaten abbezahlt werden. Dadurch aber wird die Kreditrate erhöht und der Zinssatz sinkt. Generell aber sollten Kreditraten dem Einkommen angepasst werden.

Wann ist eine Umschuldung sinnvoll?

Eine Umschuldung 10000 Euro ist sinnvoll, wenn der aktuelle Zinssatz niedriger ist als beim alte Kredit. Je länger die Restlaufzeit noch ist, umso sinnvoller erscheint eine Umschuldung. Allerdings müssen die Kündigungsfristen beachtet werden. Hatte der abzulösende Kredit einen variablen Zinssatz, so dauert die Kündigungsfrist drei Monate.

Bei einem festgeschriebenen Kredit richtet die Kündigungsfrist sich nach dem Ende der Zinsbindung. Wer einen Kreditvertrag erst kürzlich abgeschlossen hat, der muss sechs Monate warten, bis er abgelöst werden kann. Um die genaue Umschuldungssumme zu erfahren, müssen beim alten Kreditgeber die Ablösesummen erfahren werden. Manche Banken erledigen das aber für ihre Kunden kostenlos, als Service sozusagen.

Eine Umschuldung ist nicht kostenlos. So kommen nach eventuell zu zahlenden Ablösebeträgen noch Bearbeitungsgebühren für die Umschuldung 10000 Euro dazu. Ebenfalls verlangen viele Banken eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung.

Die passende Umschuldung 10000 Euro finden

Wer nach einer Umschuldung 10000 Euro sucht, der sollte die einzelnen Kreditangebote mit dem Kreditvergleich von Smava unbedingt vergleichen. Schließlich soll die Umschuldung ja günstig verlaufen und der Kreditnehmer möchte Zinsen einsparen. Zu achten ist auf den effektiven Jahreszins.

Nur denn zeigt alle Kosten, wie Sollzins, Laufzeit und Bearbeitungsgebühr. Es sollte auch bedacht werden, je länger der Kreditnehmer sich Zeit lässt die Umschuldung 10000 Euro zurückzubezahlen, umso mehr steigen die Gesamtkosten an. Empfohlen wird eine kurze Laufzeit, aber unbedingt mit bezahlbaren Kreditrate.

Wird eine Restschuldversicherung angeboten, so sollten Kreditnehmer wissen, dass diese eine hohe Belastung für seine Umschuldung 10000 Euro werden kann. Im Grunde genommen ist diese Art der Versicherung nur für langfristige Kredite attraktiv.

Welche Kredite können umgeschuldet werden?

Normalerweise alle Ratenkredite, die zu Zeiten der Hochzinsphase abgeschlossen wurden. Auch der Dispokredit kann umgeschuldet werden. Das ist sehr sinnvoll, denn der Dispo ist ein teurer Kredit. Viele Kunden sind schon mit einem total überzogenen Dispo in die Schuldenfalle geraten. Der Dispo ist gedacht, wenn beispielsweise zum Ende des Monats unerwartete Rechnungen auftauchen, die keinen Aufschub mehr dulden.

Geht das Gehalt zum Monatsersten ein, sollte der Dispo wieder gedeckt sein. Aber Kunden nutzen den Dispo wie ein zweites Gehalt, was zur Folge hat, dass er sich schnell summiert. Kommt es dann soweit, dass die Bank keine Überweisungen mehr vornimmt und die ersten Rücklastschriften gehen ein, sollte gehandelt werden. Wer den teuren Dispo mit einer Umschuldung 10000 Euro ablöst, spart bares Geld und ist wieder liquide.

Umschuldung 10000 Euro mit schlechter Schufa?

Wer alle Optionen für eine Umschuldung 10000 Euro vorgenommen hat und es kommt wegen der schlechten Schufa keine Umschuldung zustande, sollte einen anderen Weg gehen. Im Internet wird diese Kreditform stark beworben. Die schufafreien Kredite die von Kreditvermittlern vermittelt werden, sind aber mit Vorsicht zu beantragen. So dürfen keine Vorkosten berechnet werden, bevor nicht der Kreditvertrag zustande gekommen ist.

Seriöse Kreditvermittlungen sind Smava, Bon Kredit und Auxmoney, um nur ein paar zu nennen. Für eine Umschuldung ohne Schufa zu erhalten, müssen Kreditnehmer ein regelmäßiges und ausreichend hohes Einkommen nachweisen. Ebenso ist eine feste Anstellung gewünscht.

Diese darf nicht befristet sein und keine Probezeit enthalten. Wichtig für Kreditnehmer mit schlechter Schufa. Sie sollten einmal im Jahr, oder vor einem Kreditantrag, eine Selbstauskunft bei der Schufa einholen. Eventuell könnten erledigte Einträge gelöscht werden.

Kreditchancen erhöhen

Wer eine schlechte Schufa hat und keine Umschuldung von seiner Bank erhält, sollte versuchen mit der Nennung eines zweiten Kreditnehmers oder eines Bürgen den Kredit zu stabilisieren. Beide Personen müssen aber solvent sein und eine sichere Anstellung vorweisen.

Außerdem sollte ihnen bewusst sein, kommt es zu einem Kreditausfall, müssen sie mit ihrem Vermögen einspringen. Andere Kreditsicherheiten sind eine Immobilie, eine Kapitallebensversicherung und Sparanlagen.

Überschuldet? Ist dann eine Umschuldung sinnvoll?

Wer seine Kreditraten nicht mehr bezahlen kann, das eingehende Gehalt deckt die Kosten nicht mehr, dann sollte es Zeit werden für eine Umschuldung. Die Kredite werden alle zusammengefasst und in einen günstigen Kredit verwandelt. So denken zumindest viele Kreditnehmer.

Aber so einfach ist das nicht. Denn auch eine Umschuldung muss bezahlt werden. Wenn sich auch die Kreditraten reduzieren, mit einer eventuellen Laufzeitverlängerung, muss Geld für die Raten vorhanden sein. Wird die Umschuldung von allen Banken abgelehnt, so wäre der bessere Weg den zur Schuldnerberatung.

Dort sitzen Experten wie einen Schuldentilgungsplan aufstellen. Damit können überschuldete Kreditnehmer nach und nach ihre Schulden los werden.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

ideal zum Umschulden

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?