Service Hotline für Kreditvermittlung: 0800 7628240

Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

echter Kredit ohne Schufa

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wer einen finanziellen Engpass hat, der möchte diesen mit finanziellen Mitteln schnell überbrücken. Generell ist das auch kein Problem, wenn der Kreditsuchende die notwendigen Bewilligungsmerkmale der Banken erfüllen kann. Dazu gehören ein ausreichend hohes Einkommen, eine tadellose Schufa und eine feste Anstellung.

Wenn dann der Antragsteller nur einen oder gar keinen alten Kredit bezahlen muss ist der Kredit so gut wie genehmigt. Kann ein Kreditsuchender einer dieser Merkmale nicht erfüllen, so muss er auf andere Kreditsicherheiten zurückgreifen können. Wer nun nach einem Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis sucht, der muss einige Hürden nehmen.

Tipps für einen seriösen Kredit

Generell schränkt der Begriff „Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis“ die Kreditangebote stark ein. Jede Bank möchte vor einer Kreditzusage in Erfahrung bringen, ob der Kunde den Kredit überhaupt bezahlen kann. Normalerweise wird das anhand von Einkommensnachweisen und der Auskunft bei der Schufa geprüft. Fordert der Kreditgeber keinen Einkommensnachweis wie Gehaltszettel oder Lohnabrechnungen, muss der Antragsteller andere Werte vorlegen.

Banken erkennen als Kreditsicherung eine Immobilie eine beleihbare Lebensversicherung als ausreichende Sicherheit um einen Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis zu erhalten an. Aber letztlich bleibt es dem Kreditgeber überlassen, welche Kreditsicherungen er bei einer Kreditvergabe verlangt. Jeder Kreditsuchende muss im auszufüllenden Antragsformular wahrheitsgemäße Angaben hinsichtlich seines Einkommens machen. Tut er dies nicht kann er sich strafbar machen.

Natürlich hat der Antragsteller der ein ausreichend und regelmäßig eingehendes Einkommen hat und damit über eine gute Bonität verfügt, bessere Aussichten auf den gewünschten Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis als ein Antragsteller der das nicht vorweisen kann. So gibt es beispielsweise Selbstständige die kein regelmäßiges Einkommen haben und trotzdem schnell Geld benötigen. Auch kann das Einkommen zu niedrig sein um einen Kredit bedienen zu können. Dann gibt es aber auch Kunden die keine Einkommensnachweise vorlegen möchten, da dort eine Lohnpfändung eingetragen ist.

Wenn kein Einkommensnachweis vorgelegt werden kann und die Schufa schlecht ist, befinden sich Kreditsuchende in einer regelrechten Notsituation, die auch oft unseriöse Kreditgeber ausnutzen. So werden Wucherzinsen verlangt oder es werden richtiggehende rabiate Methoden angewandt, wenn kein Geld eingeht. Wer solche Kreditangebote erhält, sollte sie ablehnen. Es gilt nach seriösen Anbietern Ausschau zu halten, die sich gerade in solchen Kreditsituationen stark machen.

So erkennt der Kreditsuchende seriöse Anbieter, die eine überschaubare Kreditsumme anbieten. Denn wegen der mangelnden Bonität wird es bei einem seriösen Kreditanbieter nur geringe Kreditsummen geben. Schließlich sollen Kunden die nicht so finanzstark sind, den Kredit auch bezahlen können. Schließlich ist auch die Zinshöhe ein Qualitätsmerkmal des Anbieters. So werden für einen Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis tatsächlich höhere Zinsen verlangt, aber keine Wucherzinsen.

Fakt ist, dass mit dem Risiko das der Kreditgeber bei so einer Kreditkonstellation hat, auch die Kreditzinsen steigen. So verlangen Anbieter bei fehlender Bonität Risikoaufschläge, die Antragsteller sofern sie einen Kredit benötigen auch hinnehmen müssen. Die Kosten können mit einem Kreditvergleich eingegrenzt werden. Gerade bei einem Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweise stehen gravierende Zinsunterschiede an. Mit einem Kreditvergleich kann der Kreditsuchende die aber auf ein Minimum reduzieren.

Auch sollten bei einem Vergleich noch andere Konditionen geprüft werden. Wer das Geld ganz dringend benötigt, der sollte nach Kreditgebern Ausschau halten, die das auch anbieten. Wenn der Antragsteller kein Girokonto hat auf das die Kreditsumme überwiesen werden kann, muss nach Krediten mir Barauszahlung gesucht werden, was die Angebote weiter einschränkt.

Nur im Notfall einen Kredit

Wer einen Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis sucht, kann aber keinen Einkommensnachweis vorlegen, der sollte zuerst prüfen ob er einen Kredit überhaupt bezahlen kann. Die schlechte Schufa zeigt doch, dass es in der Vergangenheit des Kunden schon zu Zahlungsauffälligkeiten gekommen ist. Kam es dabei schon zu Pfändungen, Kreditkündigungen, Offenbarungseide oder Zwangsvollstreckungen, so kann der Antragsteller mit keinem Kredit rechnen.

Hier kann ein Haushaltsplan helfen, der Kunde stellt seine Einnahmen den Ausgaben gegenüber und wird dann sehen ob ein finanzieller Spielraum übrig bleibt um damit den Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis zu bezahlen. Kredite ohne Schufa und Einkommensnachweise sollten generell nur aufgenommen werden, wenn sich keine andere Lösung zeigt. Mit Sorgfalt sollte dabei nach einem Anbieter gesucht werden. Ein Kreditvergleich kann helfen.

Hier bieten sich Kreditmarktplätze wie Smava (Link: www.smava.de) oder Auxmoney an. Dort werden Kreditsuchende mit privaten Investoren zusammengebracht. Die Kreditbedingungen sind nicht ganz so streng wie bei einer regulären Bank. Ein Versucht kann sich lohnen.

Da muss vielleicht das Auto repariert werden, mit dem Kunde zu einem in Aussicht stehenden Job oder zur Arbeit fahren muss. Auch Rechnungsbeträge im Mahnverfahren machen oft eine Kreditsumme notwendig, um rechtliche Schritte zu verhindern. Bei solchen Problemen kann eine Kreditaufnahme sinnvoll sein. Kann aber eine Kreditaufnahme umgangen werden, also ist sie nicht so dringend, so muss dringend abgeraten werden.

Wer so eine desolate finanzielle Lage hat, sollte keine neuen Zahlungsverpflichtungen eingehen. Auch wenn bereits ein großer Schuldenberg vorhanden ist, sollte ganz genau geplant werden, ob das sinnvoll ist. Manche möchten einen Teil der Schulden abbezahlen, aber ein Loch stopfen und ein anderes aufreißen ist noch nie gut gegangen. Sind sehr hohe Schulden da, verschärft sich die Situation enorm.

Hier sollte kein neuer Eilkredit ohne Schufa und Einkommensnachweis aufgenommen werden, sondern es empfiehlt sich der Gang zu einer Schuldnerberatungsstelle. Diese Beratungsstellen arbeiten ehrenamtlich und können mit den Gläubigern einen Schuldentilgungsplan ausarbeiten. Damit können die Schulden langsam aber sicher reduziert werden. Oft bleibt als letzte Möglichkeit die Privatinsolvenz. Schuldnerberatungsstellen werden dem Kunden den richtigen Weg weisen können.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

echter Kredit ohne Schufa

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?